Montag, 28. Juli 2008

Da ich Socken stricken inzwischen ziemlich langweilig finde (geht zwar schnell, aber irgendwie - ach, ich weiss auch nicht!) und sowieso keine selbstgestrickten Socken anziehe, habe ich mich inzwischen aufs Tücher bzw. Schals stricken verlegt. Die trage ich wenigstens...
Mein neustes Werk: Der Weaver's Wool Mini Shawl
von vorne:

von hinten:

Bilder sind noch im ungespannten Zustand - inzwischen wurde das gute Stück nicht nur gespannt, sondern hatte auch schon seinen ersten Einsatz hinter sich. Und es hat sich als sehr fahrradtauglich erwiesen: durch die praktische Form bleibt es auch ohne zuzuknoten da wo es hingehört: auf den Schultern.

Auch im Büro sehr gut zu gebrauchen - bei den derzeitigen Temperaturen eher weniger, aber es wird ja auch mal wieder kühler...

Kommentare:

klemens hat gesagt…

wow, der (schal) bzw. das (tuch) *g* sieht ja richtig schick aus - vielleicht sollte ich sowas auch mal probieren... ganz liebe grüße
von klemens

Gesche Johanna hat gesagt…

*hihi*
Der sitzt genau da, wo meiner auch aufhört.
Super sieht deiner aus!

Lieben Gruß
Gesche Johanna