Montag, 11. Januar 2010

Tragefoto

Ich bin Euch ja noch ein Tragefoto von meiner Jacques Cousteau Mütze schuldig... Sie passt dem Empfänger wie angegossen - aber das habe ich bei dem Muster nicht anders erwartet.
So unspektakulär sie unangezogen aussieht, so schön finde ich sie am Kopf.

Vielleicht stricke ich ja nochmal eine für mich - auch wenn ich eigentlich lieber Berets mag. Aber diese Mütze strickt sich so gut :-)




Ansonsten stricke ich immer noch 2 Strickjacken mehr oder weniger parallel, wobei derzeit der Schwerpunkt auf der Wikinger-Zopfjacke liegt. Sie ist schon ziemlich fortgeschritten: Vorder- und Rückenteile sind fertig und auch schon zusammengenäht. Der erste Ärmel ist fertig (und musste im Bereich der Armkugel nochmal aufgeribbelt werden weil zu lang), der zweite ist in Arbeit. Fehlt dann eigentlich nur noch das Front Band (blödes Strickenglisch, jetzt fehlen mir doch glatt die deutschen Worte!).

Kommentare:

Jinx hat gesagt…

Öh, ich habe das Modell nicht im Kopf, aber meinst Du eine Blende?

Die Mütze sieht wirklich gut aus. Das ist so ein Klassiker, der so nicht viel hermacht, aber angezogen immer gut aussieht. Damit kann man nichts falsch machen.

Viele Grüße
Jinx

gudrun hat gesagt…

ich finde die mütze wunderschön - und da sich mein mann noch eine zum geb. gewünscht hat - wäre das ein schönes muster - ich versteh aber leider nicht die anleitung die du verlinkt hast - kannst du mir vielleicht verraten woher ich die anleitung in deutsch oder auch englisch bekomme?
danke - lg gudrun

Rubicon hat gesagt…

@jinx: danke!

@gudrun: stimmt, ich hab oben die finnische version verlinkt... *oops* hab's korrigiert.
hier ist die anleitung!