Montag, 22. Februar 2010

Endlich eine Wolldecke!

Schon länger geplant, bereits einmal (andere Wolle, anderes Muster) angefangen und dann auf Eis gelegt.
Dank des frostigen Winters rückte dann die Notwendigkeit einer Wolldecke in den Vordergrund - und sie wurde tatsächlich fertig, bevor der Schnee weggeschmolzen ist!

Voilà meine erste Wolldecke (mitsamt Emily):


Muster: Hap Blanket von Ysolda Teague
Garn: Lana Grossa Qui Farben 187 und 005
Verbrauch: 13,5 bzw. 3,7 Knäuel

Kommentare:

ariadne hat gesagt…

GutenMorgen,
deine Decke ist eine Augenweide, da würde ich auch gerne kuscheln kommen.

Sie wirkt im Buch so "naja" aber dein Foto,und daß ich am Wochenende eine Fertiges Blanket gesehen hab, könnten mich überreden, auch eines zu nadeln.

LobGrüße
gudrun

Nina hat gesagt…

Eine wunderschöne Decke hast du gezaubert:-)

Herzlichst
Nina