Donnerstag, 27. Januar 2011

Tücher gehen immer

Irgendwie schiene ich mich auf (eher) Kleinteile verlegt zu haben: Mützen, Stulpen, Schals, Tücher. Warum, weiss ich auch nicht so genau. Vielleicht weil sich mein Oberteil-Geschmack ein bisschen ändert? Oder ich mit der Wahl der Wolle im Nachhinein nicht so zufrieden war.
Wie auch immer - Tücher gehen immer, sind relativ schnell gestrickt und derzeit trage ich sie sehr viel :)



Muster: Vermont Shawl
Garn: Lace Fili Polarnacht
Verbrauch: 100g (600m)

Kommentare:

Sara N. hat gesagt…

WOW, wenn ich SOWAS mal hinbekommen würde...
HUT AB, das ist TOLL!

Ricki hat gesagt…

Da ist Dir aber wieder ein besonders schönes Tuch gelungen!!!
Und ich denke...es geht uns allen so...einmal mögen wit kleinere Teile...dann wieder so richtige "Langzeitprojelte"..das macht das Handarbeiten Abwechslungsreich!!!
Liebe Grüße
Ricki

Ghislaine hat gesagt…

Tücher gehen immer und werden bei Dir auch immer besonders schön!

Traeumereichen hat gesagt…

Wow - ich bewundere den Fleiß der hinter Deinen Arbeiten steckt!

margit hat gesagt…

herrlich Dein Tuch, ja leider stricke ich auch eh' die Kleinteile. Ich hätte aber gern mal ein Pullover oder eine Jacke? Aber ich liebe Tücher und trage sie auch. Das Tuch ist spitze.
Liebe Grüße zu Pfingsten
herzlichst margit